Podcast Thema:

29 – Philipp Kälberer | Vom Polizeibeamten zum Foodbus-Business

29 – Philipp Kälberer | Vom Polizeibeamten zum Foodbus-Business
8. November 2017 felix
Jetzt reinhören!

Wie starte ich ein Foodbus-Business?

Heute darf ich euch meinen Schul-Buddy Philipp vorstellen. Philipp hat einen einschneidenden Schritt gewagt und einen völlig neuen Lebensweg eingeschlagen: Kurz nachdem er seinen Beamtenstatus erhielt, entschied er sich dazu, seinen Polzeijob ad acta zu legen, um seinem wahren Traum zu folgen: Ein Foodbus-Business mit seinem Mitgründer und Freund aus Iran Alireza. Diese bunte Mischung mündet in einem Geschmackscocktail deutsch-iranischer Küche; echt lecker, wie ich euch aus eigener Erfahrung berichten kann.

In meinem Podcast interviewe ich Philipp zu den Stolpersteinen bei der Gründung seines Unternehmens, zu privaten Hürden, aber auch zu seiner Vision, wo sein Business mittel- bis langfristig stehen soll. Wer Philipp und sein Bus gerne mieten möchte, kann sich gerne an mich oder Philipp direkt wenden – dann arbeiten wir einen Deal aus.

Mein Gast

Philipp Kälberer

Philipp gab seinen Job als Polizeibeamter für das Vorhaben auf sich voll auf seinen Traum konzentrieren zu können: Ein Foodbus mit dem namen „Delish Dream“.

Webseite

www.Delish-Dream.de

Instagram

@delish_dream

Facebook

delishdream

Ressourcen

Was du lernst

  • Was die Schwierigkeiten bei einem Food-Startup sind
  • Was Freunde und Bekannte von der Entscheidung hielten, den sicheren Beamtenjob zu kündigen
  • Warum weniger Frauen vegetarisch bestellen, als Männer
(*) Affiliate-Link
29 – Philipp Kälberer | Vom Polizeibeamten zum Foodbus-Business
Ø 5 - 1 Abstimmungen

Hinterlasse einen Kommentar!

avatar
1000
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Fabian Fröhlich
Macher
Fabian Fröhlich

Richtig gutes Essen, kann es wirklich jedem empfehlen. #BookTheBus4YourEvent 😉

wpDiscuz
Entrepreneurship

29 – Philipp Kälberer | Vom Polizeibeamten zum Foodbus-Business

Lesezeit: 3 min
1